(06182) 82 61 610

Ihr Weg zu uns

Schlafmedizinische Sprechstunde - Schlaf-Apnoe

  • Ambulanter Screening Test
  • Verlaufskontrollen
  • Kontrolle der Effektivität cPAP-und BiPAP-Therapie

Sie bekommen die Benutzung des Testgerätes ausführlich erklärt und das Gerät mit nach Hause. Legen es vor die dem Schlafengehen selbsttätig an und geben es am nächsten Morgen wieder ab. Die Ergebnisse werden ausgedruckt.

Obstruktive Schlaf-Apnoe:

Die oberen Atemwege werden im Schlaf von der Schlundmuskulatur nicht ausreichend offen gehalten. Es kommt zu Atemaussetzern. Die Sauerstoffversorgung wird gefährdet.

Anzeichen:

Tagesmüdigkeit, Sekundenschlaf (Straßenverkehr! Maschinenbedienung!), morgendlicher Kopfschmerz, Konzentrationsstörung, nächtliches Schwitzen, motorische Unruhe, unregelmäßiges Schnarchen, morgendliche Mundtrockenheit, behinderte Nasenatmung, sexuelle Unlust, Zunehmen von Aggressivität oder Depressivität.

Folgende Krankheiten verschlechtert das Schlaf-Apnoe-Syndrom bzw. sind schwerer zu behandeln:
Koronare Herzkrankheit, Diabetes mellitus, hoher Blutdruck, Übergewicht, COPD und andere Atmungsstörungen, Magen-Darm Erkrankungen, Krebs, Depressionen, Störung der Hirndurchblutung, Erektionsstörungen